Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Klinik allgemein  Qualitätspolitik

Qualitätspolitik der kbo-Lech-Mangfall-Kliniken gGmbH

Qualität ist die Grundlage für das Bestehen und für die Akzeptanz der Klinik und ist deshalb ein fester Bestandheil unserer täglichen Arbeit. Für die oberste Leitung ist Qualität ein wichtiges Anliegen.

Das über Jahre erworbenen Vertrauen der Patienten zu unserer Klinik und in die Qualität unserer Dienstleistungen gilt es zu bewahren und wo immer möglich zu erweitern.

Wir verstehen Qualität als Zusammenwirken von objektiven Ergebnissen und subjektiven Erfahrungen: evidenzbasierte Qualität - fachlich auf medizinisch aktuellem Niveau - verbunden mit menschlicher Nähe und Nächstenliebe.

Wir bieten kompetente Behandlung und Begleitung in allen Phasen der Patientenbehandlung - von der Prävention über Diagnostik, Therapie und Nachsorge bis hin zur Begleitung in Krisensituationen.

Wir bieten unseren Mitarbeitern einen guten und sicheren Arbeitsplatz, was wir durch wirtschaftlich geschicktes und unternehmerisches Handeln ermöglichen.

Für unsere Klinik sind die folgenden Qualitätskriterien dabei besonders wichtig:

Patientenorientierung

Wir stellen den Menschen und die Behandlung seiner Erkrankung in den Mittelpunkt. Dabei beachten wir seine Ganzheitlichkeit im medizinischen, sozialen und ethischen Kontext. Wir beziehen den Patienten in die Behandlung und in alle zu treffenden Entscheidungen ein, achten und respektieren seine Persönlichkeitsrechte, Information und Privatsphäre.

Durch die intensive, professionelle aber auch persönlich zugewandte Begleitung in den jeweiligen Phasen der Patientenbehandlung entsteht eine persönliche Bindung, die wir als Voraussetzung erleben, um den Patienten in der schwierigen Zeit seiner Krankheit Nähe und Unterstützung bieten zu können.

Fachkompetenz

Es ist ein Qualitätsmerkmal unserer Klinik, dass alle an der Patientenbehandlung beteiligten Berufsgruppen vertrauensvoll und eng im Sinne des Patienten zusammenarbeiten. Interdisziplinäre Fallbesprechungen garantieren den Patienten eine fachübergreifende Einschätzung seiner Erkrankung und möglicher Behandlungsverfahren.

Auf eine kontinuierliche Fort- und Weiterbildung legen wir größten Wert, um Qualität in der fachlichen Versorgung nach neuestem Wissensstand und auf der Grundlage aktueller Standards zu garantieren.

Kooperationen

Durch die Zusammenarbeit in der Klinik und eine enge Kooperation mit qualifizierten Partnern bieten wir Patienten eine umfassende und über den eigenen Leistungs- und Kompetenzbereich hinausgehende Medizin.

Voraussetzung für eine patientenorientierte und erfolgreiche Zusammenarbeit ist ein gemeinsames Qualitätsverständnis, die Einhaltung einheitlicher und abgestimmter Kommunikationswege, und der faire, respektvolle und ehrliche Umgang miteinander.

Mitarbeiterorientierung

Unsere Mitarbeiter sind die wichtigste Grundlage, um eine gute und qualifizierte Patientenversorgung leisten zu können. Daher sorgen wir für gesunde und familiengerechte Arbeitsbedingungen, respektieren und nutzen die Vielfältigkeit und Verschiedenartigkeit jedes Einzelnen und achten seine Grenzen.

Es ist uns bewusst, dass unser Qualitätsanspruch nur mit qualifizierten, motivierten und engagieren Mitarbeitern zu leisten ist.

In jährlichen Mitarbeitergesprächen suchen wir den individuellen Kontakt mit jedem einzelnen Mitarbeiter. Persönliche Probleme werden hier ebenso thematisiert, wie Rückmeldungen zur Arbeitsplatzsituation und Arbeitsqualität. So hat jeder Mitarbeiter die Chance, an seinem Arbeitsplatz mitzuwirken und Entwicklungschancen zu nutzen.

Wir fördern gezielt die Aus-, Fort- und Weiterbildung, um die Mitarbeiter kontinuierlich weiter zu qualifizieren und das erworbene Wissen im Haus zu behalten. Dazu gehört selbstverständlich auch eine intensive Begleitung in der Einarbeitungsphase aller neuen Mitarbeiter.

Kommunikation

Eine sachliche, direkte Kommunikation auf kurzem Wege ermöglicht den zielgerichteten Austausch von wichtigen Informationen. Verschiedene Instrumente stehen für eine verbindliche und regelhafte Kommunikation zur Verfügung: elektronische und handschriftliche Aufzeichnungen, mündlicher Austausch in Besprechungen, persönlichen Gesprächen und offiziellen Informationsveranstaltungen, moderne Kommunikationsmittel wie z. B. Videokonferenz, E-Mail, mobile Telefonie.

Wir tragen Sorge dafür, dass die persönliche Kommunikation verständlich ist, von Mensch zu Mensch erfolgt und dem Gegenüber jederzeit angemessen ist.

Der Dialog miteinander ist geprägt von Offenheit, Wertschätzung, Freundlichkeit und Sensibilität.

Kontinuierliche Qualitätsentwicklung

Wer stehen bleibt, steht im Weg – vor diesem Hintergrund haben wir uns einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess unterworfen. Wir hinterfragen kritisch Strukturen und Abläufe, nutzen verschiedene Instrumente der Qualitätssicherung.

Die Mitglieder einer berufsgruppenübergreifenden, interdisziplinären Arbeitsgruppe verstehen sich als „Multiplikator“. Sie sind der Motor des Qualitätsmanagementsystems und arbeiten aktiv an der stetigen Weiterentwicklung unserer Qualität. Verschiedene Professionen, Kreativität und kritische Diskussionen sorgen einerseits für die Hinterfragung bestehender Qualitätsstandards, treiben dann aber auch die Qualitätsentwicklung weiter voran.

Wir stellen uns nicht nur internen Qualitätsüberprüfungen, sondern unterziehen uns freiwillig regelmäßigen Zertifizierungen durch unabhängige Experten. Alle gewonnenen Erkenntnisse – sowohl aus internen Instrumenten, wie auch Rückmeldungen von externen Auditoren - werden analysiert und zur weiteren Qualitätsverbesserung herangezogen.

 

 

Startseite